Presentkleines HandtuchJUNGLEST® 7 Farbe Wechseln USB aufladen LEDLicht Leuchtend Mode Sportschuhe Freizeitschuhe Outdoorschuhe Laufschuhe Schuhe Sneaker f Weiß nPqA7X1

B01DPZ1QCC
(Present:kleines Handtuch)JUNGLEST® 7 Farbe Wechseln USB aufladen LED-Licht Leuchtend Mode Sportschuhe Freizeitschuhe Outdoorschuhe Laufschuhe Schuhe Sneaker f Weiß nPqA7X1
(Present:kleines Handtuch)JUNGLEST® 7 Farbe Wechseln USB aufladen LED-Licht Leuchtend Mode Sportschuhe Freizeitschuhe Outdoorschuhe Laufschuhe Schuhe Sneaker f Weiß nPqA7X1 (Present:kleines Handtuch)JUNGLEST® 7 Farbe Wechseln USB aufladen LED-Licht Leuchtend Mode Sportschuhe Freizeitschuhe Outdoorschuhe Laufschuhe Schuhe Sneaker f Weiß nPqA7X1 (Present:kleines Handtuch)JUNGLEST® 7 Farbe Wechseln USB aufladen LED-Licht Leuchtend Mode Sportschuhe Freizeitschuhe Outdoorschuhe Laufschuhe Schuhe Sneaker f Weiß nPqA7X1

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Startseite Familie Soziales Kinder und Jugendliche Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung unterstützen und schützen

Im internationalen Netzwerk gegen unnütze und aufgezwungene Megaprojekte

von megaprojekte
Unnütze und aufgezwungene Großprojekte Vinci Autobahnprojekt Straßburg-Kolbsheim bei Ernolsheim-sur-Bruche/Elsass/Frankreich

Waldbesetzung in Kolbsheim jetzt

Aktivisten der Strasbourger Bürgerbewegung haben (vor wenigen Tagen) das Waldgebiet von Kolbsheim besetzt, um das Waldschutzgebiet gegen die Forstmaschinen zu verteidigen. Die Rodungsmaschinen sollen (lt. Ankündigung) am 01. September kommen.Aus verschiedenen Gemeinden wird am 23. – 26. August die SchutzAktion Unterstützung erhalten.

Am 30. September findet auf den Straßen in Strasbourg eine Großdemonstration ab 14.00 Uhr statt.

Die Bürger*innenbewegung erwartet Unterstützung aus ganz Frankreich, aus dem Nachbarland Deutschland und vielen, denen es möglich ist.

Gemeinsam ist eine Zukunft ohne GCO möglich

Gemeinsam ist eine Zukunft ohne GCO möglich

Die Aktivisten der Strasbourger Bürgerbewegung haben das Waldgebiet (ein Ausläufer der Parkanlagen des Kolbsheimer Schlosses) beim ersten Protest-Festival vor einem Jahr feierlich zum Schutzgebiet erklärt. Sie beziehen sich auf die indischen Bishnoï, die auf ihrem Gebiet radikal für den Schutz der Bäume eintreten – als Zeichen der Entschlossenheit. Ein zweites Festival fand am 29. + 30. April 2017 statt, mit 2.500 Menschen (acht Aktivisten aus Stuttgart / Musiker der Lokomotive und dem AK S21 überall).

Zur Geschichte

Die Idee einer Umgehungsstraße über die elsässischen Dörfer nach Strasbourg stammt aus den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts, wurde mehrfach nicht weiter verfolgt. Frankreichs Expräsident Hollande kassierte die Pläne der Autostraße nach seinem Amtsantritt, um sie dann sechs Monate nach Amtsantritt unter neuer Planung wieder an die Öffentlichkeit zu bringen.

Nun ist der private international tätige Bau-Großkonzern Vinci der Bauherr und Betreiber der Autostraße. Er stand unlängst in Paris vor Gericht, beklagt seiner unmenschlichen Arbeitsbedingungen wegen, die beim Bau von Infrastrukturprojekten in Katar Menschenleben kosteten.

Vinci sucht zur Finanzierung des Straßenprojektes öffentliche Gelder bzw. Zinsvergünstigungen bei Kapitalaufnahme. Jetzt schon wurden ihm aus Fördermitteln zinslose Darlehen der EZB gewährt. Vinci will die Autostraße als Mautstraße betreiben und verspricht sich 1 Mrd. Gewinn im Jahr. Er plant die neue Autobahn 55 Jahre lang zu betreiben.

Die Bevölkerung wehrt sich, ist fest entschlossen ihren Lebensraum, ihre Landschaft, ihre Heimat zu schützen. Ortsschilder von Kolbsheim wurden durch Überkleben in „Vinci-geh-Heim“ umgeändert.

Aktuelles in französisch:

https://gcononmerci.org/

Wenn die Dämme brechen . . . vom Colorado River zum Jangtsekiang ******************************** ***************************** EIN KAPITEL AUS DIKIGOROS' WEBSEITE REISEN DURCH DIE VERGANGENHEIT GESCHICHTEN AUS DER GESCHICHTE

(Wer auf eine nicht oder nur teilweise bebilderte Fassung ge- stoßen ist, findet eine vollständig bebilderte Fassung )

Schon wieder beginnt Dikigoros einen seiner Reiseberichte mit einem Titel-Plagiat? Ja, aber wieder gebraucht er diesen Titel mit besserem Recht als der Verfasser des Originals, denn die Dämme, die E. E. Dwinger meinte, waren längst gebrochen, als er über sie schrieb; und genau genommen waren es auch keine Dämme, nicht mal im übertragenen Sinne, sondern allenfalls in der Einbildung einiger unverbesserlicher Optimisten. Dagegen will Dikigoros hier von Dämmen berichten, die erstens sehr real und zweitens noch nicht gebrochen sind; und er will ganz explizit der Frage nachgehen, was passieren würde, wenn sie eines Tages brächen. Aber wie schon auf vielen seiner anderen Seiten will er gleich eine Einschränkung vorweg schicken: Es geht ihm hier nicht um die höchsten, längsten, schönsten, teuersten oder sonstwie rekordverdächtigsten Dämme, und auch nicht um die größten Seen, die sie aufstauen - sonst müßte er Euch mit ins Karibatal im alten Rhodesien, Nach Bratsk in Sibien und nach Akosombo in Ghana schleppen. (Was, das habt Ihr anders gelesen? Dann habt Ihr falsch gelesen - es kommt nicht auf die Fläche des Sees an, sondern auf die Menge des Wassers, die bei einem Dammbruch auslaufen könnte, denn davon droht die größte Gefahr; das "Reservoir des Victoria-Sees", wie das so schön heißt, ist trotz seiner riesigen Fläche bloß noch eine im Schnitt 3 m hohe Pfütze, Tendenz weiter fallend, da kann fast gar nichts passieren :-) Nein, dies ist doch eine Reiseseite; deshalb geht es ihm hier um Dämme, zu denen Millionen Menschen vor ihm gereist sind und noch reisen werden, die "eine Reise wert sind", wie man so schön sagt bzw. in den Reiseführern liest, und deren touristischer Wert - auch gemessen an den Geldern, welche die Touristenströme in die Kassen der Betreiber fließen lassen - vielleicht sogar höher ist als der Wert des elektrischen Stroms, zu dessen Erzeugung sie ursprünglich gebaut wurden. Beim Untertitel hat Dikigoros sich etwas schwerer getan - aber was hätte er sonst schreiben sollen? "Vom gefärbten Fluß bis zum langen Fluß"? Oder etwas vom "singenden Felsen"? Man kann die Deutschtümelei auch zu weit treiben, vor allem, wenn niemand mehr versteht, was eigentlich gemeint ist. Oder die Namen der Personen, nach denen die Stauseen benannt sind? Aber Namen sind Schall und Rauch; einige werden jüngere Leser gar nicht mehr kennen, andere wurden schon umbenannt, und die übrigen werden vielleicht bald folgen. Die Namen der Orte, an denen sie liegen bzw. lagen? Aber mit letzterem hätte er schon einen Teil der Problematik vorweg genommen, und er will lieber von vorne beginnen.

Direktlink: Corral Boots Stiefel C2880 Damen Westernstiefelette mit Fransen Cognac wYMOEs
| Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Online-Tools
-
-

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Themen und Kurzberichte zu neusten Forschungsergebnissen, die (noch) nicht zu den gesicherten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen zu zählen sind. Was sind gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse?

Themenauswahl:

Converse All Star personalisierte Schuhe Custom Produkt Paisley xcLrosZim
Nachtarbeit und künstliche Lichtgabe Alterns- und altersgerechte Arbeitszeitgestaltung Verlängerung der Lebensarbeitszeit

ZQ gyht DamenschuheHalbschuheOutddor / Lssig / SportlichLeinwandFlacher AbsatzKomfortBlau / Rosa / Grau grayus657 / eu37 / uk455 / cn37 JwUhH8M2c
Eulen und Lerchen: individuelle Unterschiede in der Verträglichkeit von Schichtarbeit

Im Oktober 2007 hat die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC), eine Einrichtung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), bestimmte Formen von Schichtarbeit (Schichtarbeit, die mit einer Störung des circadianen Rhythmus verbunden ist, d.h. in der Regel unter Einbezug von regelmäßiger Nachtarbeit) als wahrscheinlich krebserregend eingestuft.Diese Einstufung basiert auf den Ergebnissen von tierexperimentellen Versuchen und einigen wenigen epidemiologischen Studien. In den Tierversuchen konnte durch Störung des biologischen Rhythmus ein Tumorwachstum ausgelöst werden. Sechs von acht der Entscheidung zu Grunde liegenden epidemiologischen Studien zeigen eine statistisch signifikante, allerdings immer nur sehr geringe Risikoerhöhung durch Schichtarbeit unter Einbezug von Nachtarbeit, insbesondere für Brustkrebs bei Frauen und Prostatakrebs bei Männern, auf. Die beiden anderen Studien können den Zusammenhang nicht belegen.Erklärt wird das höhere Krebsrisikos durch die Melatonin-Mangel-Hypothese: Vermutet wird ein Zusammenhang mit dem "Schlafhormon" Melatonin, das vom Körper nur in der nächtlichen Dunkelheit ausgeschüttet wird. Aus Tierversuchen weiß man, dass ein Melatonin-Mangel die Entstehung von Tumoren begünstigen kann. Nachtarbeit findet in der Regel in beleuchteten Räumen statt, die Melatoninausschüttung wird somit unterdrückt, was zu einer Desynchronisation der biologischen Rhythmen und darüber zu einer Schwächung des Immunsystems führen könnte. Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter im Hellen nach Haus gehen, der anschließende Schlaf eher kurz ist und Schlafräume tagsüber meist nicht genügend abgedunkelt sind. Forscher nehmen an, dass durch diese anhaltende Verminderung der Melatoninproduktion der vermutete Krebsschutz von Melatonin entfallen könnte.Die Aussagekraft und Vergleichbarkeit der bislang durchgeführten epidemiologischen Studien ist jedoch stark begrenzt durch:

Aus diesen Gründen betrachtet auch die IARC die Beleglage für eine Krebsauslösung beim Menschen als nicht gesichert, sondern lediglich als wahrscheinlich. Hier sind daher dringend weitere, gut kontrollierte epidemiologische Studien erforderlich.

Über uns

Der Bundesverband der deutschen Banken vertritt als Stimme der privaten Banken die Interessen des privaten Kreditgewerbes und vermittelt zwischen den Interessen der privaten Banken, Politik, Verwaltung, Verbraucher und der Wirtschaft. adidas UnisexErwachsene Energy Cloud Wtc W Laufschuhe Blau Collegiate Purple/Ftwr White/Ray Pink OD0LjroW

Organigramm

Finden Sie Kontaktpersonen im Organigramm. [ mehr ]

Was wir tun

Die Mittlerfunktion zwischen Banken und Politik, Banken und Bankenaufsicht sowie Banken und Gesellschaft zählt zu den Kernaufgaben des Bankenverbandes. Erfahren Sie hier mehr über die mannigfaltigen Aufgaben. XYamp;GKnbsp;Frauen mit flachem Boden Sandalen Sommer Studenten flache Sandalen mit einem Wort 39 gold vF3Ai9

Veranstaltungen des Bankenverbands

Der Bankenverband pflegt den Dialog - etwa über seine vielfältigen Veranstaltungen. Damen Hohen Absatz Plateau Kontrast Knöchelschuhstiefel Stiefeletten Größe Schwarz Lack Pc5AGLNROt

Fachthemen

Als wirtschaftspolitischer Spitzenverband äußert sich der Bankenverband zu vielfältigen Fachthemen. Diese Stellungnahmen, Erläuterungen und Einschätzungen finden Sie hier. Converse Auckland Racer Herren Sneaker LASER BLUE/LASER BLUE/WHITE bBwNsq5U30

Finden durch Filtern

Sie können auf verschiedene Weise finden: über die nebenstehenden Rubriken oder über unseren Filter. Zormey WomenS Shoes Stiletto Heel/Plattform/Round Toe Heels Party amp; Amp Abend/Kleid Schwarz/Rosa/Rot/Mandel US75 / EU38 / UK55 / CN38 Jln5oJ0o

Services

Der Bundesverband deutscher Banken bietet verschiedene Services an, von Newslettern für unterschiedliche Themen- und Zielgruppen, über einen Währungsrechner mit über 160 Währungen bis zu Vorlagen für Rahmenverträge. [ mehr ]

Publikationen

Hier finden Sie Broschüren und Flyer über den Verband, die Einlagensicherung und für Verbraucher. Besondere Themen haben wir in Dossiers zusammengefasst. Und in unseren Blogs finden Sie die aktuellen Positionen des Bankenverbands. [ mehr ]

Broschüren

Dossiers

Kontaktloses Bezahlen mit Karte

In diesem Flyer finden Sie Fragen und Antworten zum Thema. [ mehr ]

Toggle navigation
13. November 2017

Mit diesem Positionspapier will sich der Bankenverband im Vorfeld der Vorschläge der Europäischen Kommission und der Beratungen im Europäischen Rat im Dezember 2017 an der Diskussion um die Fortentwicklung der Wirtschafts- und Währungsunion beteiligen. Diese ist dabei nur ein Baustein der Reform der EU; der Bankenverband wird seine Arbeiten hinsichtlich spezifischer Aspekte ‒ zum Beispiel der Bankenunion oder der Kapitalmarktunion ‒ fortsetzen.

Kontaktieren Sie uns!

089-665479-0

Außerdem finden Sie uns hier:

The power of personal.

© 2017 Conversant Europe Limited. All rights reserved.